business map dr brandt
dr. ing. reinhard brandt
webwerbung werben im internet
webbusiness webtechnik
business map dr. reinhard brandt
webwerbung pixelwerbung pixelblöcke

 unternehmerberatung unternehmensberatung
unternehmensberatung
unternehmerberatung
consulting
technische hilfe
patente und patententwicklung
zusammenarbeit kooperation
consulting beratung technik

Neues und Wissenswertes

hilfe webtechnik

Geschäftsfelder im Internet

beratung website homepageberatung
pixelwerbung

Webdesign und Webtechnik

erfolgreich im Internet

mit pixeln werben

Marketing und Werbung

consulting beratung
better business solutions
business map
internationales business
web business web technik
management engineering
management organisation
webbusiness webdesign

 Reinhard Brandt und der Rallye Toyota Celica ST 185
verbesserung verkauf
produktmarketing
finanzberatung
PixelAd - marketing and advertisement
engineering, consulting for Energy
projekt engineering
unternehmensberatung
unternehmerberatung
consulting
technische hilfe
patente und patententwicklung
erfolgreiches business im internet

 webtechnik und marketing für ihren internet erfolg im business
business information zum internet erfolg
unternehmensberatung
krisenmanagement
beratung für kleine unternehmen
zusammenarbeit partnerschaft
marketing und werbung pixelwerbung
rhbrandt.com
Add to Favorites
rhbrandt brandt engineering
Partner Links - hier klicken und Links öffnen

Führen Sie die Maus über das Handy

Die Telefon Tasten sind aktiv

Spamming und Domainmissbrauch    

                                                Version 01.01.2008

 

Es häufen sich die Fälle, bei denen unsere Domains und Emailadressen für Spammails missbraucht werden.

Die Absenderadresse und auch die Zieladresse der Rückmails ist dabei eine nicht existierende, willkürlich gewählte Adresse, z.B. back@unsere Domain.de
 
Ziel dieses Vorgehens ist es, die wahre Herkunft der Spammails zu verschleiern und Beschwerden zu erschweren.
Dabei werden die Werbemails nicht über den Mailserver der Absender Domain versendet, sondern der Spammer verwendet einen offenen Mailserver, und gibt dabei eine nicht existierende Absenderadresse unterhalb eines beliebigen Domainnamens an.
 
Es ist uns nicht möglich, den Versand dieser Mails zu verhindern, da es im Internet bzw. beim SMTP Protokoll
keine Kontrollmöglichkeit gibt, ob ein korrekter Email-Absender angegeben wurde.

Die o.g. Mails werden nicht über uns versendet sondern von einem fremden Server.

 Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeglichen Inhalten der missbräuchlich versandten Mails und können daher keinerlei Haftung für eventuelle Schäden übernehmen.

Außerdem möchten wir deutlich davor warnen, solche Spammails oder deren Anhänge zu öffnen, da diese mit Computerviren behaftet sein können.

 
Für die Unannehmlichkeiten durch die widerrechtliche Angabe unserer Emailadresse oder Domains möchten
wir uns ausdrücklich entschuldigen.
 
Wir melden solche Vorkommnisse umgehend unserem ISP und sobald wir Anhaltspunkte dafür haben, dass die Mails von bestimmten Domains abgeschickt oder weitergeleitet werden, werden wir die dort Verantwortlichen darauf hinweisen.

Wir würden uns über Anregungen freuen, wie solcher Missbrauch unserer Emailadressen und. Domains zu verhindern ist.

antispam erklärung business map